Veranstaltungen der Regionalgruppen

Oberösterreich                  Steiermark                    Tirol                          Wien



Veranstaltungen Oberösterreich

Die Regionalgruppe Oberösterreich trifft sich immer um 18:30
in der Praxis Dr. Eduard Czamler Bahnhofplatz 3 4600 Wels 2.Stock 

Termine sind:  10-02-2014, 12-05-2014, 15-09-2014, 24-11-2014 die Abende sind z.T.
zu bestimmten Themen vorbereitet, z.T. frei gestaltbar. 

Die Abende werden auch per e-mail ausgeschrieben, bitte meldet Euch wenn ihr in den
Verteiler aufgenommen werden wollt.

Auf Euer Kommen freuen sich
Regina Pabst-Wagner
und Edi Czamler




Veranstaltungen Steiermark

Wir möchten Euch und Eure Freunde und Freundinnen, Kollegen und Kolleginnen wieder
herzlich zu unseren Filmabenden bzw. zu unseren IGT-Veranstaltungen einladen!
In diesem Jahr widmen wir uns den Themen Trauma, Traumatherapie und Bindung.


Programm und Termine:



Archiv Steiermark

18. und 19. 9. 2015
Bodynamic Trauma Arbeit
Wochenendworkshop mit Michael Rupp

4.6.2013:
Rainer Funk: Verbundensein ohne Bindung - Die ich-orientierte Persönlichkeit.
An diesem Abend laden wir auch alle Mitglieder der IGT-ÖAGG herzlichst zur Wahl der Regionalverantwortlichen ein!!!

Archiv Jours Fixes Steiermark

23.4.2013:
Hans Ulrich Sachsse: Das Ringen um Nähe und Distanz - Selbstberührung und Selbstverletzung

19.3.2013:
Offene ExpertInnenrunde zum Thema Traumatherapie mit Dr. Gertraud Diestler, Mag. Ingrid Edelsbrunner und Karin Kölbl-Fischer, MSc
Veranstaltungsort: ISIT, Haydengasse 11, 1.Stock

14.2.2013:
Michaela Huber: Die Affektkette. Eine Möglichkeit Lebensthemen und Langzeitgefühle zu bearbeiten.

15.1.2013:
Laurence Heller, Wolf Büntig: Somatic Experiencing. Eine Einführung in die Traumatherapie von Peter Levine (Englisch/Deutsch)

27.11.2012:
Gerald Hüther: Und nichts wird fortan sein wie bisher...Die Folgen traumatischer Kindheitserfahrungen für die weitere Hirnentwicklung.

16.10.2012:
Ulrich Egle: Bindung, Trauma, Schmerz.


17.06.2010: Wahl der VertreterInnen der Regionalgruppe IGT Steiermark.
Anschließender Vortrag, der das Schwerpunktthema für das zweite Jahr einleiten soll.

15.04.2010: Film zum Vortrag von Gerald Hüther: "Neurobiologie der Partnerwahl. Wie der Affe durch Liebe zum Menschen wurde"

11.02.2010: Film zum Vortrag von Martin Grunwald, den er anlässlich der 56. Lindauer Psychotherapiewochen gehalten hat. "Neurobiologie - berühren, erregen und beruhigen"

10.12.2009: Dokumentarfilm von Petra Seeger: Eric Kandel "Auf der Suche nach dem Gedächtnis"

22.10.2009: Film zum Vortrag von Gerald Hüther: "Neurobiologie innerer Bilder und therapeutisch relevanter Neuro-Netzwerke"

Mit kollegialen Grüßen
Monika Weitlaner, Petra Scheide



Veranstaltungen Tirol 

Wir sind aus Tradition seit vielen Jahren offen für den Austausch mit Menschen, die der Integrativen Gestalttherapie durch inhaltliche, persönliche, geschichtliche und räumliche Bezüge nahe stehen.

Seit 2008 erweiterte sich das Organisationsteam der Regionalgruppe Tirol auf vier Personen; wobei versucht wird einen möglichst nahen Bezug zur aktuellen Ausbildungssituation zu halten.

Erfreulicherweise verbesserte sich die Ausbildungssituation im Westen Österreichs durch zwei LehrtherapeutInnen in Tirol (MMsc. Ulrike Resch, Innsbruck, Dr. Bernhard Weiser, Schwaz), die seit Herbst 2008 zur Verfügung stehen.


*** Aktuelles ***


JOUR FIXE 2016

Herbst-Jour Fixe IGT-IT
am Mittwoch (!), 30. November 2016
in Dreiheiligenstr.21, Praxis Markus Bierbaum

An diesem Termin wird uns Markus Bierbaum über seine Erfahrungen zu geführtem Bergsteigen unter dem Titel „Gesunder Lebensstil durch Bergsteigen aus integrativer Sicht“ Einblick geben!


Veranstaltungen / Seminare 2017

Fr./Sa.13./14.Jänner 2017: Ulrike Reddemann
Seminar "Das Schwere leichter machen. Arbeit mit verletzenden Anteile in der Psychodynamisch Imaginativen Traumatherapie (PITT)“
       

Anmeldung: Renate Groß, unter oder unter 0676/34 466 34


Innsbruck
23./24.Juni 2017: Melitta Schwarzmann
        Seminar zu Persönlichkeitsstörungen, genauer Ausschreibungstext folgt noch!
        Anmeldung unter renate.gross@chello.at oder 0676/34 4663 3

2018
Innsbruck
16./17.März: Gerhard Hintenberger
        Mag, Hintenberger ist Integrativer Therapeut und Lehrtherapeut an der DUK

        Seminar zu „Neue Medien als Herausforderung in der Psychotherapie mit Kindern, Jugendlichen             und jungen Erwachsenen“    
            genauer Ausschreibungstext folgt!
        Anmeldung unter renate.gross@chello.at oder 0676/34 4663 3


Archiv Jours Fixes und Forbildungen der Regionalgruppe Tirol bis 2015 (pdf)



Veranstaltungen Wien

JOUR FIXE
DER FACHSEKTION FÜR INTEGRATIVE GESTALTTHERAPIE
REGIONALGRUPPE WIEN

Der Wiener Jour-Fixe findet außer in den Sommermonaten Juli und August jeden 3. Dienstag im Monat (bei Feiertagen zuweilen um 1 Woche verschoben) meist im   Cordial Theaterhotel, 1080 Wien, Josefstädterstr. 22 (vereinzelt auch an anderem Ort statt (bitte Ankündigungen beachten!).
Der Jour Fixe soll die Kommunikation zwischen den Integrativen GestalttherapeutInnen (bzw. denen in Ausbildung) herstellen bzw. fördern und der fachlichen Weiterbildung dienen. Eingeladen sind alle Mitglieder der FS Integrative Gestalttherapie, zu einigen ausgewählten Terminen sind auch Interessierte außerhalb des Vereins herzlich eingeladen (diese sind eigens gekennzeichnet).

Bei jedem Jour Fix kann eine Bestätigung als Fortbildung des Forums zur methodenspezifischen und methodenerweiternden Fortbildung für Psychotherapeutinnen ausgestellt werden. Falls Sie/Du bereits eine solche Bestätigung erhalten hast, erinnern wir Sie/Dich daran diese jedes mal mitzubringen.

Struktur des Jour-Fixes:
Beginn 20.15: Verlautbarungen, Informationen, Fragen der Mitglieder
Vortrag und anschließende Diskussion oder Impulsreferate und Diskussion
Ausklang im Cafè der Provinz, 8. Bezirk, Maria Treu Gasse 3

Falls jemand, die die monatliche Ankündigung per mail nicht (mehr) bekommt, bitten wir darum, die aktuelle emailadresse mit dem Hinweis darauf, dass Sie die Ankündigungen nicht erhalten, an Frau Draczynski zu schicken.


Aktuell:

230. JOUR FIXE

DER FACHSEKTION FÜR INTEGRATIVE GESTALTTHERAPIE

REGIONALGRUPPE WIEN

 

am DIENSTAG, 18.04.2017,  20.15 UHR

Cordial Theaterhotel

1080 WIEN, Josefstädterstr. 22


Cristina Budroni

Systemische Familientherapeutin und Leiterin der Kinder- und Jugendabteilung im ESRA

FREMD GEBOREN.


Empathie und Abgrenzung - Beziehungsaspekte in der Traumaarbeit


Ich möchte über meine Tätigkeit im Psychosozialen Zentrum ESRA berichten, insbesondere über die Arbeit des interprofessionnellen Teams der Abteilung für Kinder-, Jugend- und Familie, und über die Arbeit mit Überlebenden der Shoah sowie ihren Kindern und Enkeln.

Traumatische Erfahrungen, die nicht verarbeitet und integriert werden können, bleiben nicht nur für die Betroffenen selbst eine lebenslange Belastung.

Sie zeigen sich auch bei ihren Nachkommen in deren Schwierigkeiten bei der Identitätsfindung und  mit den Erfahrungen eines Lebens mit mehr oder weniger starken Anteilen innerer und äußerer Fremdheit.

In ihren Träumen, Phantasien, im Selbstbild, im emotionalen Erleben und unbewussten Agieren äußern sich die  transgenerationalen Übertragungs- und Prägungsprozesse als Bestandteile des kulturellen Gedächtnisses.


Moderation: Etta Hermann-Uhlig


Nächste Termine:



Archiv 2016 Jours Fixes der Fachsektion Integrative Gestalttherapie, Regionalgruppe Wien

229. Jour Fixe 21.3.2017
Helmut Tesarek
"Der sogenannte Hassmensch oder die Kehrseite der Liebe"
Moderation: Elisabeth Konecny-Knell

228. Jour Fixe 21. 2. 2017
Mag. Dr. Stephan Su
"Begegnung mit dem Fremden - von der Du-Seite"
Moderation: Ursula Bartl

227. Jour Fixe 17. 1. 2017
Prof. Dr. Thomas Wenzel
"Flucht und sozialer Hintergrund"
Moderation: Ursula Bartl

226. Jour Fixe 20. 12. 2016
Gabriele Graf-Gabriel, Liselotte Nausner, Ingeborg Netzer, Ekkehard Tenschert
„Replik auf die "Ästethik der Andersheit" (The Aesthetic of Otherness)“
Internationaler Gestalttherapiekongress von AAGT und EAGT 2016 in Taormina/Sizilien
Moderation: Elisabeth Konecny-Knell

225. Jour Fixe 15. 11. 2016
Dr. Elisabeth Salem und Mag. Etta Hermann-Uhlig
„begegnung mit dem fremden“

224 Jour Fixe 18. 10. 2016
Dr. Elisabeth Küffer
„Gynäkologie mit Migrantinnen....und: wie ein gestalttherapeutischer Hintergrund dabei hilft, mit der Herausforderung umzugehen“

223. Jour Fixe 20. 9. 2016
Mag. Barbara Stadler
Paardynamik im Einzel- als auch im Paarsetting

222. Jour Fixe 21. 6. 2016
Roman Winkler
Bullying - fügt Kindern und Jugendlichen erheblichen Schaden zu

221. Jour Fixe 17. 5. 2016
Florian Schmidsberger
Leib und Gefühl - der Laib als Ausdruck des Selbst und als Medium des Erlebens und Leidens

220. Jour Fixe 17. 4. 2016
Brigitte Schigl
"RISK", Risiken, Nebenwirkungen und Schäden von Psychotherapie

219. Jour Fixe 15. 3. 2016
Vortrag von Dr. Stephan Wiesnagrotzki
Thema wird noch bekannt gegeben

218. Jour Fixe 16. 2. 2016
Ela Neidhart
Duale Fokus-Arbeit bei Traumafolgestörungen (DFA)


Archiv 2015 Jours Fixes der Fachsektion Integrative Gestalttherapie, Regionalgruppe Wien

217. Jour Fixe 15.12.15
Christine Gollner
Persönlichkeitsstörungen

216. Jour Fixe 17.11.15
Heidrun Ziegler
Psychopharmaka

215. Jour Fixe 20. 10. 2016
Etta Hermann-Uhlig
Analytische Babybeobachtung nach der Tavistock-Methode

214. Jour Fixe 15. 9. 2015
Elisabeth Leitner
"Healing tasks"- James Kepners traumatherapeutischer Ansatz

213. Jour Fixe 16. 6. 2015
Wolfgang Till
"Arbeit mit suizidalen KlientInnen"

212. Jour Fixe 21. 5. 2015
Liselotte Nausner
"Wes Brot ich ess', des Lied ich sing"

211. Jour Fixe 21. 4. 2015
Luna Steiner
"Irre, Ärzte, Gott und Teufel" Psychotherapie/Psychiatrie in historischer Perspektive

210. Jour Fixe 17. 3. 2015
Alexander Wengraf
Gestalt - Erkenntnis - Theorie

209. Jour Fixe 17. 2. 2015
Leonore Lerch
Finanzierung von Psychotheraie durch Sozialversicherungsträger - Gesetzliche Verpflichtung oder Ermessen der Krankenkassen?



(fast vollständiges) Archiv Jour Fixes Wien 2000 bis 2014 (pdf)



 

Burgenland, Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Vorarlberg: derzeit keine Ankündigungen